Jugendsozialarbeit

  • Jugendsozialarbeit an Schulen ist eine besonders intensive Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule.

    Sie soll sozial benachteiligte junge Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern.

    Die Martin-Grundschule ist seit September 2013 die erste Grundschule in Forchheim an der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) angeboten wird.

    Sie wird von der Sozialpädagogin Inge Brunner mit einer 0,5 Stelle ausgeführt. Träger ist der Arbeiterwohlfahrtsverband Forchheim (www.awo-forchheim.de).

    Die Beratung ist freiwillig, vertraulich, kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht. Sie ist gedacht für Schüler und Schülerinnen, sowie Eltern.

    Weitere Informationen zu JaS erhalten Sie auf der Internetseite des Bayrischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

  • Kontakt

    Frau Inge Brunner 
    Dipl. – Sozialpädagogin (FH)
    Mobil: 0173/1561175
    Fax: 09191/714 – 365
    inge.brunner@awo-forchheim.de