Abschluss des Religionsprojektes "Dialog der Religionen"

Juni 04, 2019

DAS RELIGIONSPROJEKT ALLER DRITT-UND VIERTKLÄSSLER FAND HEUTE IM PAUSENHOF EINEN GELUNGENEN ABSCHLUSS!!!

Religionsprojekt – drei Religionen

Brücken bauen

Ein Gott – drei Religionen

In den Klassen der Martin-Grundschule wird Ethik, Katholische, Evangelische Religion und Islamunterricht erteilt. Alle zwei Jahre ermöglichen wir in einem Projekt den Schülern einen direkten Austausch über ihre Religionen.

In der Zeit zwischen den Oster- und Pfingstferien unterrichten die Religionslehrer die Schüler der 3. und 4. Klassen in ihrer normalen Klassenzusammensetzung, d.h. katholische, evangelische und muslimische Kinder lernen zusammen.

Es finden Exkursionen zur Yunus Emre Moschee, der katholischen Kirche St. Martin, der evangelischen Kirche St. Johannis und in die Synagoge nach Ermreuth statt. Die Schüler können sich gegenseitig Fragen stellen.

Was ist Moslems wichtig? Kennst du die 5 Säulen des Islam? Wie heißen überhaupt die Gotteshäuser der drei Religionen? Wie sieht es in einer Synagoge aus? Gibt es bei uns Juden? Welches Glaubensbuch haben Juden, Moslems oder Christen?

Was ist in Kirchen anders im Vergleich zu Synagoge oder Moschee?

Eindrücke unseres königliches Schulhoffestes bei strahlendem Sonnenschein