Projekt "Wer, wo und wie bist du Gott? "

November 21, 2021

Die Kinder im katholischen Religionsunterricht der 1/2g und h haben sich intensiv mit dem Thema „Wer, so und wie bist du, Gott?“ beschäftigt und hierfür auch ein großes Plakat gestaltet, das nun gut sichtbar im Schulhaus Kersbach hängt. Gott ist so wunderbar, dass er für jeden anders ist. Ausgehend von Alltagsgegenständen wurden diesen Bibelstellen zugeordnet und dann die eigenen Gottesvorstellung als Bild gezeichnet. Gott ist wie eine Sonne. Gott ist wie eine Burg. Gott ist im Himmel. Gott ist wie eine Mama. Die Puzzleteile verdeutlichen, dass die Anzahl der Symbole für Gott unendlich ist. In der Geschichte von Abraham und Sara haben die Kinder erfahren, dass Gott in ganz alltäglichen Situationen bei uns ist. Das Gleichnis vom guten Hirten und dem verlorenen Schaf verdeutlichte nochmal die Beziehung zwischen Gott und den Menschen und wurde als Abschluss der Einheit als Bodenbild gestaltet – mit selbst gebastelten Schäfchen.

Wer, wo und wie bist du Gott?

Informationen zum SchulbeginnTeilen wie Sankt Martin – Zeit miteinander verbringen